Akne inversa: Patienten fragen – Experten antworten | Episode 1

Akne inversa: Patienten fragen – Experten antworten | Episode 1

Nachgefragt? Nachgehakt! Erklärt und aufgeklärt – Was bewegt Akne inversa Patienten? LENICURA interviewt Experten aus dem lAight®-Netzwerk. Heute Interview mit Dr. Dr. Hans Bayer, Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten und Dermatochirurg in Freiburg im Breisgau. Dr. Dr. Bayer bietet eine Akne inversa-Spezialsprechstunde an (Infos unter www.acneinversa-freiburg.de) und beantwortet Fragen von Patienten für Patienten und Interessierte. Jetzt eigene Fragen stellen! Was wollten Sie schon...

mehr lesen
Neues Video-Format: Patienten fragen – Experten antworten

Neues Video-Format: Patienten fragen – Experten antworten

Nachgefragt? Nachgehakt! Erklärt und aufgeklärt – Was bewegt Akne inversa Patienten? LENICURA interviewt Experten aus dem lAight®-Netzwerk. Jetzt eigene Fragen stellen! Was wollten Sie schon immer wissen? Hier Fragen für das nächste Interview einreichen. Los geht’s mit Dr. Dr. Hans Bayer, Facharzt für Dermatologie in Freiburg. Dr. Dr. Bayer hat als Dermatochirurg, Facharzt für Hauterkrankungen und zusammen mit Dr. Marco Hoffmann als lAight®-Anwender seit 2019 viel Erfahrung mit der Erkrankung...

mehr lesen
Stadt Wiesbaden stellt LENICURA vor

Stadt Wiesbaden stellt LENICURA vor

LENICURA kommt aus Hessens Landeshauptstadt. Anders als Berlin, genießt Wiesbaden nicht unbedingt den Ruf eines Start-Up-Mekkas. Dennoch können wir aus Erfahrung sagen: Es gibt immer eine Anlaufstelle bei Fragen und wir fühlen uns in der Gesundheitsregion RheinMain zuhause. Die Stadt Wiesbaden stellt erfolgreiche Jungunternehmen auf ihrer Online-Präsenz vor – und heute wird über LENICURA berichtet! Wir freuen uns, unser Unternehmen vorstellen zu dürfen und wieder etwas mehr Aufmerksamkeit auf...

mehr lesen
lAight® als Komponente des Inno-Fonds-Projekts EsmAiL

lAight® als Komponente des Inno-Fonds-Projekts EsmAiL

Wir freuen uns, dass unser wissenschaftlicher Kooperationspartner, die Universitätsmedizin Mainz, eine Förderung im Rahmen des Innovationsfonds des G-BA (Gemeinsamer Bundesausschuss) zur Verbesserung der Versorgung von Menschen mit Akne inversa zugesprochen bekommen hat. Der Innovationsfonds zu „neuen Versorgungsformen“ fördert Projekte, die Interventionen kombinieren, die in der Praxis bereits positive Effekte gezeigt haben und das Potential besitzen, in die generelle Versorgung überführt zu...

mehr lesen
LENICURA ist Preisträger beim Hessischen Gründerpreis 2018

LENICURA ist Preisträger beim Hessischen Gründerpreis 2018

Am 07.11.2018 wurde der Hessische Gründerpreis 2018 im Rahmen des Hessischen Gründertages verliehen. Die Auswahl der Preisträger erfolgte vorab durch eine Jury; am Tag selbst hatten alle Preisträger die Gelegenheit sich den Teilnehmern der Gründertage mit einem Messestand vorzustellen. Am Abend zeichneten im feierlichen Rahmen u.a. der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir und der Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich die Preisträger aus. LENICURA wurde in der Kategorie "Innovative...

mehr lesen
LENICURA ist Finalist beim Hessischen Gründerpreis 2018

LENICURA ist Finalist beim Hessischen Gründerpreis 2018

Die Finalisten des Hessischen Gründerpreises stehen fest: LENICURA ist dabei! Wir gehören zu den drei Finalisten in der Kategorie "Innovative Geschäftsidee". Das Finale findet am 07. November im RheinMainCongressCenter in Wiesbaden statt. Dann ist auch Schirmherr Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung dabei. Unser Team freut sich bereits jetzt auf die Gelegenheit, unser Unternehmen und die lAight®-Therapie vorzustellen zu dürfen und mehr...

mehr lesen
Neuer Acne inversa-Überblick in Gesundheitsportal Curado

Neuer Acne inversa-Überblick in Gesundheitsportal Curado

Fragt man Menschen auf der Straße, was sie sich unter Acne inversa vorstellen, sind die Antworten meist geraten und orientieren sich an der bekannten Acne vulgaris. Dass sich diese Krankheiten nicht nur in der Entstehung, sondern auch in den Einschränkungen, die sie verursachen, massiv unterscheiden, ist anhand des Namens nicht zu vermuten. Vielleicht ist auch deshalb das Verständnis des sozialen Umfeldes nicht so, wie man es sich als chronisch Kranker mit erheblichem Leistungsdruck wünscht....

mehr lesen
CampusTVMainz dreht Akne inversa Beitrag

CampusTVMainz dreht Akne inversa Beitrag

CampusTVMainz ist Fernsehen von Studierenden unterschiedlicher Fachrichtungen der Universität Mainz und informiert rund um das Geschehen am Campus Mainz sowie über Neuigkeiten aus den unterscheidlichsten Fachrichtungen. In der aktuellen Magazinausgabe ist u.a. Akne inversa und die Forschung an der Universität Mainz zur lAight®-Therapie Thema.

mehr lesen
lAight® Titel des Wirtschaftsmagazins für den Hautarzt

lAight® Titel des Wirtschaftsmagazins für den Hautarzt

Die Fachzeitschrift "Wirtschaftsmagazin für den Hautarzt" hat sich in der neusten Ausgabe dem Thema Akne inversa gewidmet und dazu einen niedergelassenen Hautarzt mit Akne inversa-Spezialsprechstunde, Dr. Uwe Kirschner, interviewt. Die lAight®-Therapie ist dabei als Novum in der ambulanten Betreuung von Akne inversa Erkrankten zentrales Thema. Wir freuen uns über die Möglichkeit diesen Artikel auch der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen zu dürfen.

mehr lesen
Erklär-Video zu lAight®

Erklär-Video zu lAight®

Wir haben die Informationen zur lAight®-Therapie erweitert und ein kurzes Erklärvideo gedreht, in dem ärztliche Anwender zu Wort kommen. Hier bekommt man auch einen kleinen Einblick in den Ablauf der Therapie. Geeignet für jeden, der sich über unsere Therapie informieren will oder Familie, Bekannten oder Arbeitskollegen seine Erkrankung verständlich machen möchte.

mehr lesen
Depressionen – psychische Folgen von Akne inversa

Depressionen – psychische Folgen von Akne inversa

Gerade im Winter, wenn es draußen kalt und grau ist und das Licht wesentlich weniger als im Sommer, sind Menschen in der Regel anfälliger für Depressionen. Doch während man lapidar von einer Winterdepression spricht und damit eine Mischung aus Müdigkeit und schlechtem Wetter meint, ist die Lebensrealität von Betroffenen von Akne inversa eine andere. Menschen, die an Akne inversa leiden, kennen die Folgen der Krankheit – auch die, die man nicht sehen kann. Die Krankheit hat psychische Folgen,...

mehr lesen
Universitätsklinik Mainz veröffentlicht Pressemeldung

Universitätsklinik Mainz veröffentlicht Pressemeldung

Die Pressestelle der Universitätsklinik Mainz hat eine Pressemeldung zur lAight®-Therapie von LENICURA herausgegeben, in der sie auf die positiven Studienergebnisse der NICE-Studie hinweist Bei einer randomisierten Patientengruppe von 47 Personen wurden die Studienteilnehmer in zweiwöchigem Intervall über drei Monate hinweg jeweils zu einem Drittel mit polychromatischem Licht, elektromagnetischen Frequenzen und in der dritten Gruppe mit einer Kombination aus beiden Strahlungen in...

mehr lesen
LENICURA im Merkurist Wiesbaden

LENICURA im Merkurist Wiesbaden

Im Merkurist kann man jetzt ein Portrait über LENICURA und die lAight®-Therapie lesen. Die Journalistin Lisa-Marie Christ hat uns besucht und interviewt. Wir freuen uns sehr! Wir schauen positiv in die Zukunft, das hat auch der Artikel eingefangen: „,Ziel ist eine regelmäßige Betreuung mit einer lückenlosen Dokumentation der Behandlung in den Praxen. Wir wollen den Ärzten und den Betroffenen unterstützend zur Seite stehen', sagt Reinhard. Seit der Zulassung seien schon 1000 Anfragen an...

mehr lesen
Patienteninformationstage in Augsburg und Düsseldorf

Patienteninformationstage in Augsburg und Düsseldorf

Am 9. September in Augsburg und am 16. September in Düsseldorf Gemeinsam mit den WZ®-WundZentren richten wir im September zwei Patienteninformationstage mit spannendem Programm aus. Die geplanten Fachvorträge umfassen sowohl klassische als auch neue Behandlungsoptionen sowie einen Einblick in die Rückerstattungsmöglichkeiten der lAight®-Therapie. Zusätzlich wird in einem Workshop mit einem zertifizierten Wundmanager eine Einführung in adäquate Wundversorgung gegeben und ein Eindruck...

mehr lesen
Zulassung des Therapiegerätes zum 20.12.2016

Zulassung des Therapiegerätes zum 20.12.2016

Die deutsche Benannte Stelle DQS MED hat zum 20.12.2016 das für die Durchführung der lAight®-Therapie entwickelte Medizinprodukt für die Indikationen Acne inversa/Hidradenitis suppurativa zugelassen. Aufgrund des geringen Nebenwirkungsprofils ist die Zulassung auch für nicht chronische Abszesse sowie für alle anderen Akne-Formen erteilt worden. Die lAight®-Therapie ist somit die erste gerätebasierte Therapie der chronischen Hauterkrankung Akne inversa. Eine Einschränkung auf bestimmte...

mehr lesen
Kieler Nachrichten 30.11.2016: Acne inversa-Artikel

Kieler Nachrichten 30.11.2016: Acne inversa-Artikel

Am heutigen Tag erschien in den Kieler Nachrichten ein Artikel über Acne inversa. Gerd Wordtmann berichtet darin von seiner Erkrankung und Absicht eine Selbsthilfegruppe zu gründen. Wir wünschen Gerd alles Gute sowie viel Erfolg und Zulauf für die Selbsthilfegruppe. "Acne inversa „Die Schmerzen waren höllisch“ – KN - Kieler Nachrichten Manche Krankheiten spielen sich im Verborgenen ab. Nicht nur, dass man sie nicht sieht. Die Betroffenen reden auch gar nicht darüber. Aus Scham, aus...

mehr lesen
Acne inversa Arzt-/Patienten-Tag in Mainz (5.11.2016)

Acne inversa Arzt-/Patienten-Tag in Mainz (5.11.2016)

Am 5.11.2016 findet ab 9.00 Uhr der erste Acne inversa Arzt-/Patienten-Tag der Haut- und Poliklinik der Universitätsmedizin Mainz statt. Die Hautklinik hat ein spannendes Programm für alle Interessierten zusammengestellt, welches ein breites Spektrum von der Erläuterung der Symptome und Begleiterkrankungen über Therapieoptionen bis hin zu Erfahrungsberichten und der Möglichkeit des persönlichen Austausches bietet. Uns freut natürlich ganz besonders, dass auch über die von der Hautklinik Mainz...

mehr lesen
Abschluss der Datensammlung Akne inversa – Studie

Abschluss der Datensammlung Akne inversa – Studie

Alle Probanden der klinischen Studie zur lAight®-Therapie an der Universitätsmedizin Mainz haben ihre Behandlungsphase abgeschlossen. Die letzte Gruppe der zu unterschiedlichen Zeiten gestarteten Probanden hat diese Woche ihre Schlussuntersuchungen wahrgenommen. Damit ist die Datensammlung der Studie beendet. Nun beginnt die spannende Phase der Auswertung und Publikationsvorbereitung. Angestrebt ist eine Abstract-Einreichung für Fach-Konferenzen im Herbst. Das gesamte LENICURA-Team bedankt...

mehr lesen
LENICURA im Merkurist Wiesbaden

Die tabuisierteste Krankheit der Welt

Brechen Sie das Tabu mit einem Selfie und dem Hash-Tag #DonateAShh Am 15. September startet die Patientenorganisation HS Denmark eine noch nie da gewesene Social-Media-Kampagne zur Aufklärung über HS. Die Abkürzung HS steht für Hidradenitis suppurativa, auch Akne inversa genannt, eine schmerzhafte Hauterkrankung, die zu eiternden, übelriechenden Abszessen an empfindlichen Körperstellen führt. Dies ist der Grund für die starke Tabuisierung der Krankheit. Niemand spricht darüber und Betroffene...

mehr lesen
2. Acne inversa Tag in Würzburg (31.10.2015)

2. Acne inversa Tag in Würzburg (31.10.2015)

Am 31.10.2015 öffnet der 2. Acne inversa Tag Deutschland, für Fachkräfte, Betroffene und Angehörige, an der Universitätsklinik Würzburg um 13:00 Uhr seine Pforten. Vorträge zu den Themen „Psychische Auswirkungen bei chronischen Erkrankungen“ und „Die neue lAight Therapie bei Acne inversa“ der Firma LENICURA von Frau Dr. Katharina Reinhard sind nur ein Teil dieser Fortbildungsveranstaltung. Oberärztin Frau Dr. Dagmar Presser der Universitätshautklinik Würzburg wird selbst einen Vortrag zum...

mehr lesen
Umzug

Umzug

Nach einigen erfolgreichen Jahren vergrößert sich LENICURA nun. Wir ziehen am kommenden Wochenende von Frankfurt am Main nach Wiesbaden. Wir sind ab dem 15. Juni in der Dwight-D.-Eisenhower-Straße 9 in 65197 Wiesbaden zu erreichen. Ab dem 20. Juni sind wir auch telefonisch wieder zu erreichen. Unsere neue Telefonnummer lautet 0611 - 532 530 - 30. Wir bitten eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Vielen Dank!

mehr lesen
NICE-Studie zu Akne Inversa

NICE-Studie zu Akne Inversa

Sie leiden ständig an Abzessen, eitrigen Entzündungen oder Furunkeln? Wir suchen für eine medizinische Studie Menschen, die an obigen Symptomen leiden oder bei denen ggf. bereits Akne Inversa diagnostiziert wurde und die bereit sind, eine neue nicht-invasive Therapiemethode unter medizinischer Betreuung zu testen. Weitere Informationen erhalten Sie von Dr. Katharina Reinhard: info@lenicura.de oder telefonisch 0170/1849807. Die Anwendung ist schmerz- und nebenwirkungarm. Die Studie wird in...

mehr lesen